Ein "Wintertag" im Februar der sich wirklich wie Frühling anfühlt, so starteten wir heute zu einer kleinen Wanderung nach Wilyre (NL). 19 Wanderfreundinnen und Wanderfreunde machten sich auf den Weg entlang der Geul. Erst besuchten wir eine noch intakte Wassermühle bevor es durch die Wiesen entlang des Baches ging.Wilyre 00054

Trotz des immer wieder einmal aufkommenden frischen Windes waren die Wanderfreunde glücklich in dieser schönen Landschaft zu wandern. Der kleine Berg war schnell genommen und von der Höhe aus hatte man fantastische

Fernsicht bis weit in die Eifel hinein.

 

Dann ging es aber auch schon wieder in Richtung Parkplatz, den erreichten wir nach gut 8 Km. Vorab bedanken sich die Wanderfreunde bei unserer heutigen Wanderführerin, Erna Emundts, für diese tolle Wanderung. Die anschließende Einkehr war ein gelungener Abschluss des Wandertages.

(c) Text & Bild Manfred Nolden