Ganz ohne Wanderung geht es nun mal nicht.

Als Wanderführer muss man seine Wanderungen ja vorab auskundschaften, also warum denn nicht heute, denn auch der November hat was zu bieten. Im frühen Nebel ging es von Lammersdorf aus los, vorbei an mit leichtem Frost überzogenen Feldern und Wäldern ins Kalltal. Nach einer Weile wurde es bereits wärmer und dann kam sogar die Sonne noch zum Vorschein. 

Eine schöne Wanderung die entsprechend den jeweiligen Anforderungen der Wandergruppe zwischen 10 und 14 km angepasst werden kann. Jetzt müssen wir nur noch auf ein besseres Jahr 2021 hoffen. 

Also bis dann. 

Gruß Manfred Nolden