Unsere belgischen Wanderfreunde des Königlicher Eupener Eifel-Ardennen Verein VoG hatten zur traditionellen gemeinsamen Wanderung nach Eupen eingeladen und zahlreiche Wanderfreunde der OG Stolberg sind dieser Einladung mit Freude gefolgt.

Eupen 00558Der herzlichen Begrüßung folgte eine kleine Wanderung durch die Wiesen und Felder im Umfeld der Stadt Eupen. Vorbei an den typischen Hecken ging es durch eine vom

Erwachen der Natur geprägte Landschaft. Überall war das zarte neue Grün zu bewundern. Der Ausblick von den Höhen auf die 7 Kirchtürme von Eupen war ebenso interessant wie der Besuch der Nikolaus Kirche im Stadtzentrum. Hin und wieder ging es durch enge Gassen vorbei an zahlreichen historischen Gebäuden.

Unser Wanderführer Heinz Ernst hatte die Wanderung fantastisch vorbereitet und konnte auf zahlreiche Besonderheiten bzw. geschichtliche Entwicklungen und Hintergründe hinweisen. Hubert Keutgens, der selbst Stadtführungen in Eupen durchführt, konnte mit der ein oder anderen Ergänzung die Informationen abrunden. 

Auch wenn das Wetter nicht besonders nett zu uns war, es war eine schöne Wanderung die uns Eupen von einer unbekannten Seite zeigte.

Die anschließende gemeinsame Einkehr bildete den Abschluß unserer heutigen Wanderung. Verabredet wurde bereits die nächste Wanderung, dann sind wir in Stolberg Gastgeber. Also bis dahin.

(c) Text und Bild Manfred Nolden