Herbstwanderung 2021

Vier Verwegene hatten sich aufgerafft an der Herbstwanderung teilzunehmen.

Es waren ungünstigen Voraussetzungen für eine gelungene Wanderung. Sch20211030 134810 Kopielechtes Wetter angesagt. Samstagswanderung anstatt Sonntag. Lange Anfahrt. Wanderstrecke 14 km. Schwierigkeitsgrad mittel. …. Eine Person (Gisela) wartete vergeblich auf den Wanderführer. Problem der Kommunikation. Meine Schuld.

Von Stolberg ging es per PKW zum Parkplatz in Rurberg an der Staumauer Rursee/Obersee.

Die Strecke führte entlang des Obersees zur Staumauer an der Urft Talsperre. Bananenpause. Gegend genießen. 1,5 km Anstieg zum Kermeter. Durch den wunderschönen  bunten Buchenwald zur Hirschley. Schöne Aussicht genießen. Runter zum Rursee. Am Rursee entlang zurück zum Parkplatz.

Mit dem Wetter hatten wir großes Glück. Nicht zu warm. Nicht zu kalt. Geregnet hat es nicht. Ab und zu kam mal ein Tropfen um uns daran zu erinnern was sein könnte. Rundum eine sehr schöne Herbstwanderung, die ich im nächsten Jahr wiederholen werde.

Zum Abschluss sind wir in Einruhr im Restaurant zur Post eingekehrt.

(c) Text & Bild Dieter Fischoeder