Nach einem langen gemütlichen Weg bergab durch Wald, Wiesen und Wäldern ging100 Hecken Pfade 009081434 es dann doch bergauf zum Eifelblick. Wunderschöne Weitsicht wadr zu genießen und die kleine Pause hatte sich die Wandergruppe auch nach dem Aufstieg verdient. Weiter ging es vorbei oberhalb der Belgenbacher Mühle in Richtung Menzerath. Der alte Menzerather

Friedhof ist einen kurzen Besuch wert. Die Grabstätten stammen aus einer längst vergessenen Zeit. 1609 bis 1906 fanden hier Beisetzungen statt. Auf der Hinweistafel (rechts) gibt es interessantes zu erfahren. Jetzt führte unsere Wanderführerin, Elfriede Jentgens, die Gruppe nach Imgenbroich zu den "Drachenzähnen", die uns als Mahnmal an den "Westwall" erinnern, der im 2. Weltkrieg von Gefangenen errichtet werden musste. Leider eine scheussliche zeitgeschichtliche Erinnerungen. Dann war es nicht mehr weit zum Ausgangspunkt. 

 

Eine schöne Wanderung. Dankeschön.