Was soll man da noch sagen, die heutige Wanderung war einfach nur schön.

Vom Start bis zur gemeinsamen Einkehr war alles gut. Bei diesen Wetterverhältnissen, dieser tollen Gruppe und mit dieser Stimmung wären wir bestimmt noch eine ganze Weile weiter gewandert, aber unser Wanderführer, Dieter Fischoeder, hatte 108 unbenannt 010721620das Ziel fest im Auge.

Vom Teuterhof aus ging es entlang der Wurm, erst ein wenig bergauf und dann hinunter zur Wurm; welcher wir von nun an folgten. Wunderschöne Landschaft

in vollem Grün und mit zahlreichen Blumenwiesen. Kurz vor Kaisers Ruh wechselten wir die Uferseite und gingen in Richtung Alte Mühle und weiter über den schwarzen Berg vorbei am weissen Berg zurück zum Ausgangspunkt.

 

Der Dank der Wanderfreundinnen und Wanderfreunde war unserem Wanderführer sicher. Die gemeinsame Einkehr war dann der Abschluß eines wunderbaren Wandertages.

(c) Foto & Text Manfred Nolden